Rote Beete – Aufstrich

Guten Appetit!Rote Beete ist eine der Gemüsesorten, die ich erst recht spät für mich entdeckt habe. Meistens kaufen wir sie in gekochtem Zustand und verarbeiten sie mit Hilfe von Mayo, Salz und Knoblauch zu diesem Dip (Klick). Und das schon seit Jahren. Auch einen Flammkuchen mit Rote Beete habe ich schon mal zubereitet (KLICK zum Rezept). In Marmelade ist sie letzten Herbst auch schon gelandet (KLICK)… und auch in anderen Gerichten kam sie schon durchaus vor 🙂

Hier erstmal die Schritt für Schritt Bilder. Zum Vergrößern einfach anklicken. 🙂

Zutaten:
300g rote Beete
200 Frischkäse
100 Gryère
1 Zwiebel
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zubereitung ist wirklich simpel: Zwiebel fein würfeln, rote Beete schälen und fein reiben. Gryère ebenfalls reiben. Nun rote Beete, Zwiebel, Käse und Frischkäse vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig 🙂

Passt gut zu Brot oder zu Nudeln.

Guten Appetit!
Eure Irina

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

6 Gedanken zu “Rote Beete – Aufstrich

  1. Das ist meiner, hört sich klasse an. Statt des Gruyère kann man sicher auch jeden beliebigen würzigen Käse (der sowieso unbedingt gegessen werden muss…) nehmen, oder?
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.