Gemüse-Rösti aus dem Waffeleisen

...Appetit!Nachdem es heute Nacht wenigstens etwas geregnet hat und minimal angekühlt ist, habe ich heute ein Rezept für leckere Rösti aus dem Waffeleisen für Euch. :) Vor einer Weile habe ich sie bei Sally entdeckt. Da ich mein KitchenAid Waffeleisen* seit einer Weile habe und regelmäßig nutze, war sofort klar, dass ich das ausprobieren muss. :) Flott das Rezept etwas angepasst und los gings. Alternativ könnt Ihr die Rösti natürlich auch in der Pfanne ausbraten. Im Eisen (das habe ich HIER übrigens schon mal vorgestellt) braucht man kein zusätzliches Öl, das sehe ich natürlich als Vorteil. 😉 Ebenfalls toll ist natürlich, dass man nicht daneben stehen muss 😉
Das Gemüse kann man variieren. Dazu gibt es Kräuterquark oder Salat :)

Hier die Schritt für Schritt Bilder. Zum Vergrößern einfach anklicken :)


Zutaten:
250g Karotten
500g Zucchini
250g Kartoffeln
1 Zwiebel
200g Gryère
3 Eier
100g Mehl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Gemüse putzen und fein raspeln. Käse reiben und mit allen restlichen Zutaten vermischen. Waffeleisen vorheizen und die Rösti in jeweils 11 Minuten ausbacken.

Guten Appetit!
Eure Irina

*Affiliate-Link

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

6 Gedanken zu “Gemüse-Rösti aus dem Waffeleisen

  1. Hab es heute in unserem neuen Kitchenaid Waffeleisen nach gemacht.
    Unfassbar lecker und dabei trotzdem nicht schädlich für die Hüfte :-)

    Vielen Dank für dieses super Rezept. (Wobei ich das Mehl weggelassen habe)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *