Kartoffel-Gratin mit Speckstreuseln

Appetit!
Kartoffelgratin. Mit Speckstreuseln. Muss ich eigentlich noch mehr sagen? 😀 Als ich das Rezept (so Ă€hnlich) in einer der letzten Ausgaben der „Lust auf Genuss“ sah, musste ichs einfach machen. Wundert Euch nicht: meine Form ist seeeehr voll geworden und im Ofen dann ein gaaaaaanz winziges bisschen ĂŒbergelaufen. Gut, vielleicht auch etwas mehr. Aber keine Sorge, die Angaben in den Zutaten habe ich bereits angepasst. 😉
Guten...

Hier die Schritt fĂŒr Schritt Bilder. Zum VergrĂ¶ĂŸern einfach anklicken :)

Zutaten:

Gratin:
1500g Kartoffeln (ich habe normale und lilafarbene gemischt)
500ml Sahne
100g GryĂšre, gerieben
Salz und Pfeffer

Streusel:
300g Dinkelmehl, Type 630
100g Speck, gewĂŒrfelt
150g weiche Butter
4 bis 6 Zweige Rosmarin, je nach GrĂ¶ĂŸe und eigenem Geschmack

Zubereitung:

1. FĂŒr die Streusel Rosmarinnadeln klein hacken und mit den anderen Zutaten verkneten.

2. Eine Auflaufform* (meine ist oval mit einer GesamtlÀnge, inkl. Griffe, von 32cm) mit etwas Butterschmalz oder Butter einfetten. Kartoffeln schÀlen, hobeln und in der Form dachziegelartig schichten.

3. Sahne kurz aufkochen, KĂ€se darin schmelzen, Salz und Pfeffer dazugeben und ĂŒber die Kartoffeln gießen.

4. Streusel drĂŒbergeben und das Gratin bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 70min lang backen. Das hĂ€ngt ein bisschen davon ab wie dĂŒnn die Kartoffeln gehobelt wurden 😉

Guten Appetit!
Eure Irina

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *