Ofen-Frittata

...Appetit!
Frittata ist im Prinzip eine Art italienisches Omelette. Das Rezept ist eigentlich recht variabel und Igr könnt das Gemüse austauschen oder mehr Speck nehmen oder ein wenig Schärfe mit Pepperonistückchen dazugeben…oder oder oder 😉
Guten...

Hier die Schritt für Schritt Bilder. Zum Vegrößern einfach anklicken 🙂


Zutaten:
6 Eier, Größe M
200g Dinkelmehl, Type 630
400ml Milch
300g Rote Beete, roh, geraspelt
300g Kürbis, geraspelt (die Saison ist eiegntlich rum…alternativ würde ich KArotten nehmen)
100g Gryère, gerieben
125g geräucherter Schinken, gewürfelt
350g Crème fraîche
Butterschmalz

Zubereitung:

1. Ofen inklusive ausreichend großer Backform (ich hab meinen Bräter genommen) auf 220°C Ober-/Unterhitze aufheizen.

2. Alle Zutaten außer Butterschmalz gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die heiße Form mit Butterschmalz fetten und die Masse reingeben. Im Ofen ca 50min lang backen. Das hängt etwas davon ab welchen Durchmesser die Form hat und wie hoch die Masse dann darin ist. 😉

Guten Appetit!
Eure Irina

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.