Spargel-Kartoffel-Pfanne {schnelles feierabendgericht}

Spargel-Kartoffel-Pfanne
Endlich ist es soweit und die Spargelzeit ist angebrochen! Da habe ich mich schon eine Weile drauf gefreut und die Exemplare aus Peru etc seit Monaten standhaft ignoriert. 😉 Zwei neue Rezepte habe ich auch bereits gekocht und fotografiert… die heutige Spargel-Kartoffel-Pfanne ist eines davon und enstand ganz spontan letzten Freitag mit dem ersten Spargel, den ich in diesem Jahr gekauft habe. Übrigens war mir bis vor ein paar Jahren gar nicht bewusst, dass man Spargel ganz wunderbar braten kann. Seitdem bereite ich ihn super gerne auf diese Art zu. 🙂
Zurück zum heutigen Rezept: gebratene Kartoffelwürfel, Speck, Spargel, Knoblauch… Es war so einfach und lecker, dass ich das nur wenige Tage später direkt ein zweites mal gekocht habe. 😀 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Shakshuka – Shakshouka {israelisches frühstück}

Shakshuka
Im Internet ist mir Shakshuka schon vor ein zwei Jahren das erste Mal begegnet. Da gab es eine Zeit, in der sie auf wirklich vielen Blogs gezeigt wurde. Oder zumindest kam es mir so vor 😉 Irgendwie kam es aber nie dazu, dass ich das wirklich mal selbst zubereitet hätte.
Als ich dann aber letzten Monat bei Kitchen Impossible (meine inzwischen liebste Kochsendung) Shakshuka sah, rückte dieses eigentlich simples, aber köstliches Gericht wieder in mein Bewusstsein und der Plan stand: ich muss es zubereiten. Da es aktuell noch keine aromatischen heimischen Tomaten gibt, habe ich ganz schlicht gute Dosentomaten genommen. Und im Sommer bereite ich einfach (mindestens) eine weitere Variation mit frischem Gemüse zu.
Jetzt aber darf diese leckere Variante mein Wunschgericht während unserer Osterbrunch-Woche (man kann sich ja in Schälchen was rausnehmen 😉 ) sein. Die 7 Leckereien der anderen findet Ihr wie immer unten (Stöbern lohnt sich unbedingt!) und hier eine Gesamtübersicht für diese Woche:

Montag – Getränk – Möhren-Ingwer-Eistee mit Orange und Apfel
Dienstag – Brot/Brötchen – Gefüllter Osterkranz
Mittwoch – Brotaufstrich – Weißer Schoko-Mandel-Aufstrich mit Kokos
Donnerstag – Wunschgericht – Shakshuka
Freitag – Dessert / Nachspeise
Samstag – Kuchen / Kleingebäck / Torte
Sonntag – Geschenk aus der Küche

Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Bunter Kartoffelsalat

Bunter Kartoffelsalat
Ähm, ja, also, wie soll ich sagen? Es gibt wieder ein Kartoffelsalat-Rezept hier auf dem Blog. Dieser hier ist ein bunter Kartoffelsalat und ist ganz spontan entstanden. Eben aus dem, was so da war… Und das Ergebnis war so lecker, dass ich froh war, die Fotos gemacht und die Mengen notiert zu haben. 😉 Also komme ich jetzt ohne große Umschweife direkt zum Rezept… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Gratinierte Rote Beete und Reis {feierabendküche}

Gratinierte Rote Beete und Reis
Heute habe ich ein ganz simples Essen für Euch, das spontan nach der Arbeit entstand und meiner Meinung nach super für den Feierabend geeignet ist. 🙂 Ok, Knoblauch kann man sich nicht unbedingt immer erlauben, wenn man am nächsten Tag zur Arbeit geht, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. 😉 Ich achte nämlich normalerweise sehr darauf, meiner Knoblauchliebe überwiegend an Freitagen und Samstagen zu fröhnen. So, zurück zu „Gratinierte Rote Beete und Reis“… Denn über ein Rezept, das so schnell gemacht ist, möchte ich auch nicht stundenlang reden. „Machen“ ist hier die Devise. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Avocado-Pesto {grundrezept}

Avocado-PestoIch liebe Avocados. Und zwar eigentlich in allen möglichen Gerichten: ob in Guacamole, verbacken in Brot, im Salat, als Ravioli-Füllung oder einfach mit Salz zu einem Butterbrot dazu. Was liegt da also näher als ein Avocado-Pesto zu unserem monatlichen Event „Das ultimative Pestoding“? Denn Pesti sind leicht zuzubereiten, extrem variabel einsetzbar und furchtbar lecker. 🙂 Unten habe ich dann die köstlichen Varianten der anderen für Euch verlinkt. Schaut unbedingt vorbei, aber am besten nicht nur in den Rezepten von diesem Monat sondern auch in den anderen, denn das Event läuft schon seit Januar. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Kartoffelbrei, Wirsing & Rosenkohl {soulfood}

Kartoffelbrei, Wirsing & Rosenkohl
Heute habe ich ein winterliches, einfaches Soulfood-Rezept für Euch: Kartoffelbrei, Wirsing & Rosenkohl. Na gut, und Speck. 😀 Simpel gemacht, wärmt das Gericht von innen… Eigentlich habe ich es einfach spontan gekocht und nicht mal Zwischenschritte fotografiert. Da ich es aber so lecker fand, habe ich dann doch noch ein Foto vom Endergebnis gemacht und das Rezept notiert. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Rote-Beete-Pesto auf Ofen-Radicchio

Rote-Beete-Pesto auf Ofen-Radicchio
Ihr erinnert Euch an „Das ultimative Pestoding„? 😉 Einigen andere Bloggerinnen und ich möchten Euch einmal im Monat ein neues Pesto-Rezept vorstellen. Über das Jahr kommen dann bestimmt einige tolle Leckereien zusammen. Das Tolle an Pesto ist ja, dass man recht spontan sein kann und es wahnsinnig einfach ist, Pesto herzustellen. So war ich auch diesmal recht spontan und plante mein Rote-Beete-Pesto erst Nachmittags auf dem Heimweg. 😉

Die Rezepte der anderen verlinke ich wie immer unter dem Rezept für Euch. Es lohnt sich auf alle Fälle zu Stöbern, denn da sind wieder so einige Leckereien dabei, die auch schon auf meiner Nachkochliste stehen. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest