Kartoffelbrei, Wirsing & Rosenkohl {soulfood}

Kartoffelbrei, Wirsing & Rosenkohl
Heute habe ich ein winterliches, einfaches Soulfood-Rezept für Euch: Kartoffelbrei, Wirsing & Rosenkohl. Na gut, und Speck. 😀 Simpel gemacht, wärmt das Gericht von innen… Eigentlich habe ich es einfach spontan gekocht und nicht mal Zwischenschritte fotografiert. Da ich es aber so lecker fand, habe ich dann doch noch ein Foto vom Endergebnis gemacht und das Rezept notiert. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Rote-Beete-Pesto auf Ofen-Radicchio

Rote-Beete-Pesto auf Ofen-Radicchio
Ihr erinnert Euch an „Das ultimative Pestoding„? 😉 Einigen andere Bloggerinnen und ich möchten Euch einmal im Monat ein neues Pesto-Rezept vorstellen. Über das Jahr kommen dann bestimmt einige tolle Leckereien zusammen. Das Tolle an Pesto ist ja, dass man recht spontan sein kann und es wahnsinnig einfach ist, Pesto herzustellen. So war ich auch diesmal recht spontan und plante mein Rote-Beete-Pesto erst Nachmittags auf dem Heimweg. 😉

Die Rezepte der anderen verlinke ich wie immer unter dem Rezept für Euch. Es lohnt sich auf alle Fälle zu Stöbern, denn da sind wieder so einige Leckereien dabei, die auch schon auf meiner Nachkochliste stehen. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Wirsing-Kohl-Pfanne {pfannengericht}

Wirsing-Kohl-Pfanne
Pfannengerichte sind meist einfach herzustellen, schnell gemacht und sehr variabel. Die Wirsing-Kohl-Pfanne entstand ganz spontan mal wieder aus dem, was da war. Das Besondere sind hierbei die Gewürze, weil sie der Pfanne das gewisse Etwas verleihen. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Geschmortes Rind mit Wintergemüse

Geschmortes Rind
Geschmortes gab es in meiner Küche sehr lange einfach gar nicht. Irgendwie war das nicht so meins, bzw. ich habe es nicht wirklich versucht. 😉 Spätestens seit dem Rinderragout, das ich inzwischen schon einige Male zubereitet habe, weiß ich aber, dass das total lecker sein kann. Und so hab ich letztens einfach ein wenig zusammengewürfelt, was da war et voilà, fertig war mein „Geschmortes Rind mit Wintergemüse“. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Rote-Beete-Knoblauch-Aufstrich

Rote-Beete-Knoblauch-Aufstrich
Ich weiß, Rote Beete spaltet teilweise die Gemüter, wir aber essen sie wirklich gern. Ob in einer Suppe, im Waffelteig oder als Füllung in Ravioli gepackt. Aber am allerliebsten essen wir sie als Rote-Beete-Knoblauch-Aufstrich (oder ist es eher ein Dip?). Und das Rezept dazu zeige ich Euch jetzt ohne großes Tamtam…
Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Winter-Spätzle mit Birne, Fenchel & Kürbis {frisch aus dem ofen}

Winter-Spätzle
Frohes Neues Jahr allerseits! Ich hoffe Ihr seid gut „reingerutscht“ und habt Silvester so verbracht wie es für Euch am besten passt. Die einen lieben Party, die anderen (wir gehören auch zu dieser Sorte) lassen es eher ruhig angehen, aber Hauptsache alle sind glücklich. 🙂
Habt Ihr Euch für das neue Jahr irgendetwas Besonderes vorgenommen? Ich halte mich da immer etwas zurück und setze mir lieber im laufenden Jahr Ziele (oder auch nicht, je nachdem 😉 ). Blogtechnisch geht es hier natürlich auch direkt weiter, denn ich habe noch so einige Rezepte in petto. Heute habe ich Winter-Spätzle für Euch. Lecker, einfach zubereitet und schön wärmend: perfekt für diese Jahreszeit. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Gratinierte Kohl-Brötchen

Gratinierte Kohl-Brötchen
Puh, nur noch ein paar Tage vor Weihnachten. Verrückt, oder? Gestern habe ich noch Kräutersalz und Bacon-Salz als Teil von kleinen Weihnachtsgeschenken hergestellt und heute habe ich schon das letzte „Vorweihnachtsrezept“ für Euch. 🙂 Ihr kennt das ja bestimmt: man hat nicht so richtig etwas bestimmtes geplant und schaut einfach was da ist. So ging es mir kürzlich auch. Was war also da? Diverser Käse, Speck, ein paar nicht mehr ganz so weiche Brötchen sowie lila Spitzkohl. Kurz nachgedacht und schon entstanden die gratinierten Kohl-Brötchen. 😀 Einfach gemacht und sehr lecker. So wie ich das gern mag 😉

Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest