Rote Beete – Aufstrich

Guten Appetit!Rote Beete ist eine der Gemüsesorten, die ich erst recht spät für mich entdeckt habe. Meistens kaufen wir sie in gekochtem Zustand und verarbeiten sie mit Hilfe von Mayo, Salz und Knoblauch zu diesem Dip (Klick). Und das schon seit Jahren. Auch einen Flammkuchen mit Rote Beete habe ich schon mal zubereitet (KLICK zum Rezept). In Marmelade ist sie letzten Herbst auch schon gelandet (KLICK)… und auch in anderen Gerichten kam sie schon durchaus vor :) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Kürbis-Ricotta-Schinken-Salat

Guten Appeit!Seit kurzem habe ich hier das Buch Drei gute Dinge auf dem Teller* von Hugh Fearnley-Whittingstall hier und werde es demnächst auch rezensieren. Ersteinmal habe ich aber natürlich zwei Rezepte nachgekocht. Eines davon (leeeicht angepasst) zeige ich Euch heute.
Die simple Zubereitung und die wenigen Zutaten bringen ein wunderbar leckeres Gericht hervor, das ich so bestimmt wieder zubereiten werde. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Quark-Spätzle mit Wirsing-Tomaten-Gemüse

141205_spaetzle_wirsing_10Wirsing gehörte für mich bis jetzt zu den eher wenig genutzten Gemüsesorten. Warum, kann ich eigentlich gar nicht so sagen. Ich hab nichts gegen Wirsing ;) letztens beim Einkaufen hat mich aber einer direkt “angelacht” und ich dachte: Warum nicht? :) Daheim angekommen, gleich mal ein wenig im Internet nach Rezepten gesucht, ein wenig angepasst et voilà, zwei neue Gerichte auf de Speisekarte ;) heute gibt es erstmal Nummer 1 für Euch… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest