Auberginen-Auflauf {sommergenuss}

Auberginen-AuflaufAuberginen. Also, früher dachte ich ja, dass jeder Auberginen mag, aber inzwischen stelle ich fest, dass die Aubergine wohl in zwei Lager teilt. Manche hassen sie und manche lieben sie (hier, ich, ich! :D). Und da ich offensichtlich zu den zweiten gehöre, nutze ich die Saison so gut ich nur kann. 😉 Diesen Sommer sind unter anderem eine leckere Auberginen-Creme sowie der hübsche Auberginen-Fächer auf dem Blog dazugekommen 🙂 Aber auch in den Vorjahren hat sich die Aubergine nicht versteckt…
Heute habe ich eine simple Variante aus dem Ofen für Euch und zwar einen Auberginen-Auflauf! Man stelle sich schön angebratene Auberginen vor, die in Tomatensauce baden und sich mit Scamorza zudecken 😀 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Kamut-Teigtaschen mit Sommergemüse

Kamut-Teigtaschen
Ich liebe Teig und zwar in allen Formen: Hefeteig, Brandteig, Mürbeteig, Quark-Öl-Teig, Nudelteig und was es nicht sonst noch für Teige gibt… Und weil ich diese Teige auch gerne fülle, habe ich mich dieses Mal an leckeren Kamut-Teigtaschen versucht. 😉 Und womit füllt man sie, wenn es auf dem Wochenmarkt gerade Gemüse en masse gibt? Natürlich mit allerlei sommerlichem Gemüse wie Zucchini, Paprika und Aubergine. Ach ja… wenn ich das so schreibe, hätte ich gerade gerne so ein Täschchen… ob ich jetzt gleich noch in die Küche gehe? Na, mal sehen 😀 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Deftig-frische Röschen-Torte {no bake cake sunday}

160904_frischkaese_toertchen_12
160816_nobakecakes_grafikGuten Morgen allerseits 🙂 Es ist Sonntag und deshalb auch Zeit für das dritte Törtchen aus der Reihe „no bake cake“. Ihr erinnert Euch? Vor ein paar Wochen habe ich Euch ja meinen neuen AEG Kühlschrank vorgestellt und damit eine vierteilige {no bake cake} Reihe eingeführt.
160904_frischkaese_toertchen_10
Ein Rezept davon wollte ich unbedingt deftig halten und es war einfacher als gedacht. Und lecker noch dazu. Ihr wisst ja: simpel und lecker. Davon bin ich doch ein ausgesprochener Fan. 😉
Deshalb lege ich jetzt auch direkt los… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Frischer Gurken-Avocado-Salat

Frischer Gurken-Avocado-SalatDen Gurken-Avocado-Salat habe ich unter dem Namen Gurken-Tatar im Veggie Journal entdeckt. Nun ja, nachdem ich das im „Gespräch“ (oder auch Facebook-Chat 😉 ) mit ein paar Bloggerinnen erwähnt hatte, kam kurz auf, dass Tatar ja eigentlich was anderes ist. Stimmt auch. Und da ich es selbst nicht nötig finde vegetarisches Essen nach Fleischprodukten zu benennen, habe ich das Rezept kurzerhand umbenannt.
Wie auch immer, es war wirklich lecker und sommerlich frisch. Egal unter welchem Namen: einfach mal nachkochen 😀 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Mediterraner Nudel-Salat {grillbeilage}

Nudel-Salat
Der Sommer ist da! Also, diesmal so richtig. Mir sind 30°C ja ehrlicherweise ein ganz klein wenig zu viel des Guten, aber was solls, ich beschwere mich jetzt nicht. 😉 Und da viele bon Euch sicherlich auch gern grillen, habe ich heute eine schöne Beilage mitgebracht (funktioniert aber auch als „Hauptgang“): Nudel-Salat. Denn Nudel-Salat muss nicht vor Mayo triefen (den habe ich noch nie so recht gemocht), es geht auch anders…
So, für mehr Text ist mir gerade zu warm, ich geh dann mal ein Gurken-Zitronen-Eis aus dem Gefrierschrank holen 😀
Und Ihr könnt jetzt das Rezept nachlesen… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Gefüllte Ofen-Zucchini

Gefüllte Ofen-Zucchini
Ich suche mir gern mal Rezepte aus Kochzeitschriften oder Kochbüchern aus und koche sie etwas abgewandelt ab. Genauso gern koche ich aber auch mal einfach so mit dem was gerade da ist. Spontan und ohne Anleitung 😉 Und wenn dann so leckere Dinge wie „Gefüllte Ofen-Zucchini“ rauskommen, freue ich mich um so mehr. Die kugelförmigen Zucchinis habe ich auf dem Wochenmarkt zwar schon mit dem Gedanken mitgenommen, sie mit irgendetwas zu füllen, aber die Zusammenstellung selbst war spontan. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Kartoffel-Pilz-Salat mit Walnüssen

Kartoffel-Pilz-Salat mit Walnüssen
Der Kartoffel-Pilz-Salat entstand kürzlich aus Resten, die irgendwie da waren und weg mussten. Also war es gut, dass ich alles aufgeschrieben habe 😉 Denn der Salat schmeckte  hervorragend und machte sich auch in der Brotzeitdose am nächsten Tag sehr gut.
Auch wenn ich verschiedene Pilzsorten verwendet habe, bin ich mir sicher, dass das austauschbar ist. Nehmt also einfach die Pilze, die Ihr gerade so da habt, dann wird das schon passen. 😉
Für mich war der Salat schon das Hauptgericht, aber ich bin mir sicher, dass er als Grillbeilage auch eine sehr gute Figur macht. Jetzt, wo das Wetter scheinbar etwas sommerlicher wird, ist er also perfekt 😀 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest