Bunte Gemüsepfanne mit Ei

Guten Appetit!Vielleicht habt Ihr ja gemerkt, dass ich letzen Sommer/Herbst Bohnen für mich entdeckt habe. Seitdem nehme ich immer wieder gerne auf dem Wochenmarkt Bohnen mit uns probiere immer mal was Neues aus.
Diesmal entstand spontan eine leckere Gemüsepfanne mit Ei. Zum Glück habe ich alle Zutaten aufgeschrieben ;) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Hausgemachte Kartoffel-Spätzle mit Egerlingen

141014_kartoffel_spaetzle_egerlinge_12Wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass ich Kochzeitschriften mag. Öhm, sehr mag. ;) Aber ich hab mich schon gebessert und kaufe nur ausgewählte Exemplare. So wie “La Cucina Italiana”. Aus der kommt auch die Anregung zum heutigen Rezept. Da wurde übrigens auch mal erklärt warum man Gnocchi mit heißen Kartoffeln machen soll: wenn sie zu stark abkühlen, quellt die in Mehl enthaltene Stärke nicht “verkleistert” auch nicht. Das ist aber nötig damit das Gluten im Mehl keine Netzstruktur aufbaut. Im Gegensatz zu Brot oder Brötchen ist das bei Gnocchi nämlich nicht erwünscht. Diese sollen nämlich ganz locker sein. Und mit diesem Tipp wurden es meine auch. ;) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Rotkohlsuppe mit Chorizo

Guten...Letztes Jahr im Februar habe ich das erste Mal eine Rotkohlsuppe zubereitet und das Rezept war so gut, dass es sie bei uns seitdem öfter gab. Aber so gut diese Suppe auch ist, man sollte auch mal was Neues ausprobieren. Und als ich in der aktuellen Ausgabe von La Cucina Italiana eine Version mit Apfel und Chorizo entdeckte, war klar: die wird ausprobiert.
Und da sie geschmeckt hat, habe ich hier für Euch das Rezept :) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Quark-Karotten-Klöße in Lauch-Sahne-Wein-Soße

Guten Appetit!Ist ja nicht so als hätte ich das nicht schon oft genug erwähnt: ich mag keine Klöße. Aber so langsam, nach und nach, taste ich mich an diverse Varianten an. Vor einer Weile habe ich Euch schon mal dreierlei Grießklößchen gezeigt und heute habe ich Quark-Klöße für Euch, von denen selbst ich drei Stück auf einmal gegessen habe ;)
Und übrigens: vor ein zwei Wochen habe ich doch tatsächlich selbst Klöße gemacht. also, so richtige. Aber pssssst, sagts nicht weiter ;) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

The one and only: Gyros-Torte

Guten Appetit!
Erst letzten Freitag habe ich das erste Mal den Begriff “Gyros-Torte” gehört. Und das eigentlich auch nur im Nebensatz in einer Fernsehsendung. Ohne Rezept oder weitere Erklärung. Und auch ohne Bild. Aber dafür hatte ich sofort ein Bild im Kopf und schon am nächsten Tag hatte ich mir ein Rezept überlegt :D
Und nicht nur überlegt: Samstag Abend aßen wir sie dann. Die Gyros-Torte. Man, war das gut ;)
Es gibt selten Rezepte, die innerhalb weniger Tage auf dem Blog erscheinen, aber dieses hier möchte ich gerne hinausschreien ;)
Lasst Euch übrigens nicht abschrecken, es liest sich vielleicht recht lang, ist aber eigentlich ganz einfach. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest