Apfel-Chutney

140923_chutney_04Da ich neben den ganzen Marmeladen gerne auch etwas pikantes aus den Äpfeln machen wollte, begab ich mich auf die Suche nach einem schönen Chutney-Rezept und wurde bei Clara von tastesheriff fündig. Sie selbst hatte das
Rezept aus dem Buch Königlich und Köstlich* und war ganz begeistert. Da war meine “Nachkochmotivation” natürlich gleich hoch :)
Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Himmel und Erde aus dem Ofen

Guten Appetit!Auch wenn es hier vielleicht manchmal anders wirkt: der Herr im Haus kocht ab und an auch. Und wenn ich nicht ständig Neues ausprobieren wollen würde, würde er das auch noch öfter tun. :)
Diesmal wollte er den Eintopfklassiker “Himmel und Erde” mal im Ofen zubereiten und hat mir selbst angeboten, dass ich das Rezept ja hier im Blog zeigen könnte. Da es sehr gut geschmeckt hatte, tue ich das hiermit gern :)

Normalerweise würfelt man Kartoffeln (Erde) und Äpfel (Himmel) und kocht sie. Dazu gibt es Blutwurst und Speck. Ich persönlich fand jetzt die Version mit Speckwurst und aus dem Ofen leckerer… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Mangold-Bohnen-Salat mit Polenta-Hähnchen

Guten Appetit!Kürzlich beim Einkaufen habe ich leckeren Mangold entdeckt. Dazu noch Bohnen. Hähnchenbrust hatte ich eh schon im Kühlschrank. Da lag die Idee eines Salats mit Hähnchenstreifen nahe. Letztens habe ich nämlich bei Sandra von from snuggs kitchen Hähnchenbruststreifen in Polenta paniert gesehen und war auf Anhieb begeistert. Klar, dass ich das ausprobieren musste, oder? Und ich ann Euch sagen: seeehr lecker. Und auch der Salat kann was ;) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Zwetschgen-Ketchup

Guten Appetit!Unglaublich, aber dieses Rezept schlummert seit letztem Herbst auf meiner Festplatte. Irgendwie kam ich ständig nicht dazu es zu bloggen und als dann die Zwetschgen-Saison plötzlich um war, habe ich beschlossen eben ein Jahr damit zu warten. ;)
Übrigens habe ich dieses Jahr bereits wieder ein Paar Liter eingekocht :D Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Hausgemachte Rigatoni mit Spinatcreme & KitchenAid Röhrennudelvorsatz

140831_roehrennudeln_spinatcreme_18Ihr wisst ja um meine Begeisterung für meine Küchenmaschine Blacky. Einer der vielen Gründe dafür, dass ich sie haben wollte, war der Röhrennudelvorsatz** und die damit verbundene Möglichkeit Röhrchennudeln etc zu machen. Mit meiner handbetriebenen Nudelmaschine war das natürlich nicht möglich und diverse Röhrchennudeln gehören nun mal zu den Lieblingssorten meiner Kleinen. Also war das eines der ersten Zubehörteile, die ich für Backy gekauft habe.
Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Brokkoli-Buletten mit Radieschen-Salsa

Guten Appetit!Brokkoli ist ein Gemüse mit dem man mich früher jagen konnte. Aber wie war das? Wenn man älter wird, wird man auch weiser? ;) Nein, im Ernst. Inzwischen mag ich Brokkoli sehr gern. Und diese Variante (wie immer abgewandelt) aus der “Lecker Veggie” verleitete mich auch noch dazu das erste Mal Kapern zu benutzen.
Fleisch habe ich auf diesem Teller übrigens null komma null vermisst. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Mein neuer Freund Blendy, eine Vitaminbombe und der SmoothieDay {gesponserter beitrag}

140820_kitchenaid_blender_07So, Ihr Lieben, wo fange ich an? Hm, am besten vor einem Jahr. :) Da habe ich nämlich erkannt, dass Smoothies mit einem Stabmixer nur begrenzt funktionieren und holte mir ein günstiges Gerät (Smoothie Maker) um zu schauen wie das so ist und ob ich Smoothies überhaupt mag ;) Es stellte sich natürlich raus, dass ich sie mag. Und auch leckere Shakes. Nun ja, der Smoothie Maker dagegen verlor seinen Charme leider recht schnell. War ich anfangs noch begeistert, merkte ich bald, dass das niedliche Gerät nun mal Grenzen hat.
Und jetzt spulen wir mal vor ins Jetzt :) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest