Schoko-Kokos-Plätzchen mit Mandeln {advent advent}

Schoko-Kokos-Plätzchen mit Mandeln
3. Advent. Die Zeit rennt und rennt und rennt. Ich hoffe, Ihr macht Euch nicht zu viel Stress und könnt die Adventszeit auch genießen. Ich versuche das auch, aber natürlich fällt das nicht immer leicht, weil nun mal Vieles ansteht. 😉 Heute aber geht es auf den Weihnachtsmarkt… Langos essen. Die werde ich übrigens im Urlaub dann mal daheim zubereiten, denn nur einmal im Jahr, wenn Weihnachtsmarkt ist Langos essen… ne, das geht so nicht. Und dann zeige ich Euch natürlich auch das Rezept dazu! Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Cantuccini – italienisches Mandelgebäck {advent advent}

CantucciniHuch, schon der zweite Advent? Wahnsinn, wie die Zeit rennt. Seid Ihr schon im berühmt-berüchtigten Weihnachtsstress? 😉 Da wir es glücklicherweise mit Geschenken zu Weihnachten nicht sonderlich übertreiben, bleibt mir da größerer Stress erspart. Nur kochtechnisch wird es manchmal etwas viel, weil wir seit Jahren am 24. die ganze Familie zu uns einladen und gemeinsam essen… Aber da es mir Spaß macht, ist es positiver Stress. 🙂

Für den heutigen zweiten Advent habe ich Euch mal Cantuccini mitgebracht. Das ist köstliches italienisches Mandelgebäck, das ich eigentlich schon längst mal selber machen wollte, aber dachte, dass es bestimmt recht aufwändig sei. Tja, ist es nicht. Im Gegenteil, es ist wirklich einfach und ich wrde vermutlich keine mehr kaufen, sondern nun mehr selbst backen. 😀 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Zimtwaffeln {advent advent}

ZimtwaffelnPünktlich zum ersten Advent habe ich mich auch endlich mal ein wenig an die Weihnachtsbäckerei gemacht. Ich bin nämlich eigentlich nicht so der Plätzchen und Keks-Typ. Hier und da mal ein paar naschen? Sehr gern! aber 25 Trillionen verschiedene Sorten backen? Nein, danke. 😉 Dafür lieber ein paar wenige, die wir auch wirklich gerne mögen. Dieses Mal habe ich mich endlich mal an mein vor 5 oder 6 Jahren erworbenes (bzw. geschenkt bekommenes) Zimtwaffeleisen gewagt und Zimtwaffeln gebacken.

Fragt mich bitte nicht, warum das so lange gedauert hat, denn ich weiß es nicht. Ich bin da ewig im Laden drum rum geschlichen, weil ich die Muster so hübsch fand, habe es aber nie gekauft. Tja, und dann hat es mit der Gatte geschenkt. 😀 Es landete im Schrank…. und ja, hm, es gibt keine ausreden: ich habe es nicht ein einziges Mal genutzt und diese Woche habe ich es enldich eingeweiht. Und nun frage ich mich, warum ich das nicht schon viel eher gemacht habe! Man stelle sich nur die Tonnen an Zimtwaffeln vor, die mir deswegen entgangen sind. Na ja, jetzt weiß ich es besser. Und sicher kann man auch mal andere Waffelsorten damit machen 😉 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Und es weihnachtet doch…. (Spritzgebäck ;) )

141218_spritzgebaeck_07Puh, zur Zeit macht die stressige Weihnachtszeit ihrem Ruf alle Ehre. Und das obwohl ich mich kaum um Geschenke kümmern muss. 😉 Wir haben in unserer Familie schon lange ausgemacht, dass es nur für Kinder wirkliche Geschenke gibt. Irgendwie hatten wir einfach keine Lust mehr „gezwungen“ zu einem bestimmten Termin nach Geschenken zu suchen. Es ist doch auch schön wenn man sich im Laufe des Jahres mal was Nettes schenkt. Eben, weil es gerade passt. 🙂
Guuuut, ich gebe zu: ganz so einfach ist es dann doch nicht. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Dinkel-Blaubeer-Haselnuss-Cookies

...Appetit!Letztens habe ich 80g Blaubeeren für ein Rezept gebraucht. Nun ja, so eine Schachtel beinhaltet immer mehr als nur 80g. Neben Naschen wollte ich aber noch etwas anderes mit leckeren kleinen Beeren anstellen.
Meiner Kleinen hatte ich am Vortag versprochen, dass wir zusammen backen und da lag der Gedanke von Blaubeer-Cookies nahe 🙂
Als Ausgangsrezept habe ich mir das von Miss Blueberrymuffin (also, wenn sie keine Expertin für Blaubeeren ist, dann weiß ich auch nicht 😉 ) angesehen, einiges abgewandelt und hier sind sie, meine Version der Blaubeer-Cookies… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Rosmarin-Rauten

... Appetit!

Obwohl Weihnachten weit und breit nicht zu sehen ist, habe ich ein „Keks-Rezept“ für Euch. Es kann doch nicht sein, dass man solche kleinen Naschereien nur an Weihnachten genießen darf 😉 Auch wenn ich zugeben muss, dass Rezept bei mir seit Dezember schlummert. 😀
Die Rauten schmecken süß mit einem Hauch von Rosmarin. Sehr lecker, finde ich. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Nachgebacken – Dulce de Leche Cookies

Vor ein Paar Tagen habe ich bei From Snuggs Kitchen Dulce de Leche Cookies entdeckt, bei denen ich dachte „die muss ich machen!“. Gesagt, getan. Gestern war es soweit. Und was soll ich sagen? Super lecker! Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest