Gurken-Zitronen-Eis am Stiel

Gurken-Zitronen-Eis
Ich weiß, ich habe schon mehrmals über den diesjährigen Sommer gejammert, aber es ist nun mal einfach zum Jammern. Zumindest teilweise 😉 Heute zum Beispiel sind ganze sommerliche 17 Grad vorhergesagt. In Worten: SIEBZEHN. Eigentlich passt da ein Eisrezept gar nicht so rein… Aber: das Eis war ein Synchronevent auf Instagram (vom Rezeptebuch organisiert) und wir haben uns abgesprochen heute die Rezepte zu posten. Und letztlich ist es doch so: Eis kann man immer essen. Pfeifen wir doch einfach auf den launischen Sommer…. 🙂 Beim Event sind einige sehr leckere Kreationen zusammengekommen, die alle unten in einer Liste gesammelt sind. Klickt Euch unbedingt mal durch!
Auf mein Gurken-Zitronen-Eis bin ich im Veggie Journal gestoßen und war direkt verliebt. Es sah einfach soooo gut aus, dass ich es unbedingt ausprobieren wollte. Herausgekommen ist dabei ein sehr erfrischendes und köstliches Eis. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Zwetschgen-Eis {wir retten was zu retten ist}

Guten Appetit!
Heute wird mal wieder gerettet. Was ich damit meine? Na, die Rettungsgrupppe… Welche? Also gut, ich erklärs 🙂 Es steht ja schon ein Paar Mal hier auf dem Blog, aber wer das erste Mal hier bei mir ist, weiß es ja nicht 😉 Unter dem Motto „Wir retten was zu retten ist“ haben sich einige Blogger/innen zusammengetan und „retten“ Gerichte, die so nicht mehr so häufig zubereitet werden oder eben leider viel zu häufig fertig im Supermarkt gekauft werden. Und das obwohl man sie durchaus mit einfachen Mitteln selber machen kann und ein viel leckereres Ergebnis bekommt. Es wurden schon einige tolle „Dinge“ gerettet. Ich war bisher dabei bei den Themen Klöße, Salate, Sommergetränke und Marinaden.
10401920_10152365039565186_3385682936946049522_nDieses Mal geht es um Eis. Warum? Das brauche ich eher nicht zu erklären, denke ich 😉 Ich kenne niemanden der Eis nicht mag. Bei den Sorten scheiden sich vielleicht die Geister, aber ansonsten ist es doch sehr beliebt. Es selbst zu machen ist gar nicht so schwer und wer denkt, dass eine Eismaschine Pflicht ist, liegt falsch. Natürlich ist es schön wenn man eine hat, aber es geht auch ohne. Hier auf dem Blog gibt es da auch ein Paar Rezepte. Viele scheuen sich auch wegen der Eier vor der Eisherstellung. Man muss sich nur trauen, das klappt schon. Ansonsten gibt es aber auch Rezepte ohne Ei. So wie das, das ich Euch heute zeige… Es ist ein Rezept mit nur wenigen Zutaten und einer wirklich einfachen Herstellung. 😉 Übrigens bin ich grad dabei Zwetschgen aus dem Garten für später einzufrieren. Das Eis auf dem Foto gab es nämlich einfach aus gefrorenen Zwetschgen dieses Jahr im Frühling. Jetzt ist aber Saison und deshalb darf es nun auch auf den Blog.
Die Rezepte der Mitretter/innen findet Ihr, wie immer, unten im Post. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Mango-Sorbet

Guten Appetit!
Erfrischung gefällig? Ich sag Euch diese Hitze macht mich wahnsinnig. Ich weiß, Sommer und so. Dennoch: über 30 Grad ist einfach zu viel des Guten. Warum kennt das Wetter nur wochenlangen Regen oder tagelang über 30 Grad? Na ja, genug gejammert. Jetzt kommt die versprochene Erfrischung. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Vanille-Eis mit Kürbiskernen

Guten Appetit!
Kürbiskernöl auf Vanille-Eis? Oh ja 🙂 Ehrlich gesagt war das auch gar nicht meine Idee. Ein Kollege meines Mannes erzählte, dass er das so gerne isst und wir beschlossen das mal auszuprobieren.
Für das Vanille-Eis habe ich mal wieder das Internet befragt und bin in mehreren Blogs auf ein sogenanntes Grundrezept für Ben & Jerry’s Eis gestoßen. Die Mengenangaben variierten immer etwas. Also habe ich mir einfach meine eigene Mini-Variante zusammengestellt. 🙂 Natürlich gibt es noch raffiniertere Vanielleeis-Rezepte, aber dafür dass es so einfach ist, hat dieses mich wirklich überzeugt. Dennoch: der Sommer rennt mit großen Schritten auf uns zu und ich werde sicher noch Varianten austesten… 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Fichtenspitzen-Eis

Guten Appetit!
Im Moment ist ja die perfekte Zeit um was aus Fichtenspitzen zu machen. Letztes Jahr habe ich schon zwei Fichtenspitzenrezepte verbloggt: Fichtenspitzenhonig und Fichtenspitzen-Gelee mit Thymian. Beides köööstlich. 🙂
Da ich seit kurzem eine Eismaschine* habe, kam mir die Idee dieses Jahr Fichtenspitzen-Eis zuzubereiten. Rezept überlegt, losgelegt und fertig 🙂
Man schmeckt in diesem Rezept die Fichtenspitzen recht stark, da vergleichsweise wenig Zucker drin ist. Ihr könnt prinzipiell also auch mehr Zucker nehmen (oder weniger Fichtenspitzen). Je nachdem wie stark Ihr die Fichtenspitzennote haben wollt. 😉 Der Geschmack ist so ein bisschen herb. Das muss man schon mögen. Wobei ich den Eindruck hab, dass es auch immer variiert. Kann also sein, dass Eure Fichtenspitzen etwas anders schmecken als meine 😉
Zuletzt noch der Hinweis: man daf nicht einfach irgendwo Fichtenspitzen pflücken. Entweder man fragt den Besitzer der Fichten oder man ist selbst der Besitzer/die Besitzerin. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Wunderbar erfrischend: Kiwi-Sorbet

150415_kiwisorbet_07
Da ich zwar wirklich viele Koch- und Backbücher in meinem Regal habe, aber kein einziges zum Thema Eis, hatte ich mir letzte Woche The Perfect Scoop* von David Lebovitz und The Icecreamists* von Matt O’Connor bestellt. Beide machen einen guten ersten Eindruck. Wobei The Perfect Scoop mir im ersten Moment besser gefällt 🙂
Da ich nicht ständig Sahneeis machen möchte (schmeckt toll, aber wer zaubert mir das wieder von der Hüfte? 😉 ) habe ich gleich mal das Kapitel mit den Sorbets aufgeschlagen und mir ein Paar ausgesucht. Als erstes wollte ich unbedingt das Kiwi-Sorbet (nur die Mengenverhältnisse habe ich ein wenig verändert) machen. Es geht so einfach, dass ich mich kaum traue „Rezept“ dazu zu sagen. Andererseits: wenn David Lebovitz es so nennt, tue ich es auch 😀
Gestern habe ich also auf dem Heimweg von der Arbeit (das Wetter war einfach perfekt) schnell Kiwis besorgt und los gings… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Nutella-Eis

Guten Appetit!Ihr Lieben, eigentlich wollte ich heute das letzte Woche versprochene Tiramisu-Rezept zeigen, aber bei dem Wetter konnt ich nicht anderes: es gibt Eis 😀
Seit kurzem kann ich nämlich endlich eine Eismaschine mein eigen nennen und der einstimmige Familienwunsch zur Einweihung des Gerätes war: Nutella-Eis. Na, das lasse ich mir nicht zweimal sagen 😉 Flott in mein Nutella-Buch* geschaut, das vorhandene Rezept leicht angepasst und schon konnte es losgehen… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest