Spaghetti Carbonara {à la bill granger}

Spaghetti Carbonara
Und noch etwas, das ich vor kurzem das allererste Mal zubereitet habe: Spaghetti Carbonara. Die Nudeln habe ich spontan „zusammengewürfelt“ und der Rest stammt aus Basics* von Bill Granger (tolles Buch, das ich nur empfehlen kann). Dass ich das früher noch nie zubereitet habe, verstehe ich jetzt gar nicht mehr. 😉 Der Unterschied zwischen Bill Grangers Rezept und dem Klassiker ist übrigens hauptsächlich die Crème fraîche. Spaghetti Carbonara sind jetzt in meinem festen Repertoire aufgenommen und wer Foodblogger kennt, weiß, dass das gar nicht mal so oft passiert, weil man ja auch immer wieder viel Neues macht.
Ich habe jetzt hier die Nudeln selbst gemacht und nur etwas über die Hälfte davon für die Spaghetti Carbonara genutzt. Wie viel genau Ihr in die Pfanne gebt, hängt ein bisschen davon ab wie viel Sauce Ihr zu wie viel Nudeln Ihr mögt (Bill Granger hat in seinem Rezept 400g Nudeln angegeben). Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Avocado-Pesto {grundrezept}

Avocado-PestoIch liebe Avocados. Und zwar eigentlich in allen möglichen Gerichten: ob in Guacamole, verbacken in Brot, im Salat, als Ravioli-Füllung oder einfach mit Salz zu einem Butterbrot dazu. Was liegt da also näher als ein Avocado-Pesto zu unserem monatlichen Event „Das ultimative Pestoding“? Denn Pesti sind leicht zuzubereiten, extrem variabel einsetzbar und furchtbar lecker. 🙂 Unten habe ich dann die köstlichen Varianten der anderen für Euch verlinkt. Schaut unbedingt vorbei, aber am besten nicht nur in den Rezepten von diesem Monat sondern auch in den anderen, denn das Event läuft schon seit Januar. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Spätzle-Omelette {frisch aus dem ofen}

Spätzle-Omelette
Kennt Ihr das, wenn Ihr Hunger habt, aber keine Ahnung auf was genau? Und kochen muss man es ja auch erst noch. 😉 In solchen Fällen schaue ich (wie sicher die meisten) was ich so da habe und würfel irgendwas zusammen. Oftmals läuft es auf irgendwie angebratenes Gemüse raus, aber manchmal gebe ich mir auch einen Ticken mehr „Mühe“. Sowie dieses Mal. Ich hatte noch jede Menge Kürbispürree im Kühlschrank, der Lauch musste weg, Milch, Eier und Käse habe ich immer vorrätig, Sahne war zufällig auch noch aufzufinden und den Schinken habe ich schnell aufgetaut. Es führte also eins zum anderen und das Spätzle-Omelette war das Ergebnis:)
Spätzle-Omelette Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Hausgemachte Spaghetti aglio e olio {lieblingsessen}

Spaghetti aglio e olio
Kürzlich gab es auf Instagram mal wieder ein Synchronevent. Diesmal zum Thema „Lieblings-Blogrezept“. Eigentlich wollte ich gerne teilnehmen, aber als ich dann mal auf dem Blog nachsah, entdeckte ich, dass mein absolutes Lieblingsessen „Spaghetti aglio e olio“ ja noch überhaupt nicht drauf ist. Es gab also für mich an diesem Tag tatsächlich mein persönliches Lieblingsessen. Auf den Blog kommt es aber erst heute. 😉 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Nudelsalat mit Spinat und Tomaten

Nudelsalat
Obwohl wir Anfang September haben, tut das Wetter so als wäre es Hochsommer. Der Sommer fing spät an, bleibt dafür aber offenbar etwas länger. 🙂 Ich würde also sagen, wir beschweren uns mal nicht und schüren den Grill an. Als Beilage hätte ich da nämlich noch einen weiteren Nudelsalat für Euch parat…
Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Mediterraner Nudel-Salat {grillbeilage}

Nudel-Salat
Der Sommer ist da! Also, diesmal so richtig. Mir sind 30°C ja ehrlicherweise ein ganz klein wenig zu viel des Guten, aber was solls, ich beschwere mich jetzt nicht. 😉 Und da viele bon Euch sicherlich auch gern grillen, habe ich heute eine schöne Beilage mitgebracht (funktioniert aber auch als „Hauptgang“): Nudel-Salat. Denn Nudel-Salat muss nicht vor Mayo triefen (den habe ich noch nie so recht gemocht), es geht auch anders…
So, für mehr Text ist mir gerade zu warm, ich geh dann mal ein Gurken-Zitronen-Eis aus dem Gefrierschrank holen 😀
Und Ihr könnt jetzt das Rezept nachlesen… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Gefüllte Ofen-Zucchini

Gefüllte Ofen-Zucchini
Ich suche mir gern mal Rezepte aus Kochzeitschriften oder Kochbüchern aus und koche sie etwas abgewandelt ab. Genauso gern koche ich aber auch mal einfach so mit dem was gerade da ist. Spontan und ohne Anleitung 😉 Und wenn dann so leckere Dinge wie „Gefüllte Ofen-Zucchini“ rauskommen, freue ich mich um so mehr. Die kugelförmigen Zucchinis habe ich auf dem Wochenmarkt zwar schon mit dem Gedanken mitgenommen, sie mit irgendetwas zu füllen, aber die Zusammenstellung selbst war spontan. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest