Vanillecreme {konditorcreme}

Vanillecreme
Heute habe ich mal wieder eine Art Grundrezept für Euch. Die Vanillecreme (aus Das große Lafer BACKEN* von Johann Lafer) lässt sich nämlich sehr vielfältig verwenden. Demnächst zeige ich Euch zum Beispiel zwei Kuchenrezepte, in denen sie Verwendung findet. Aber auch in kalten Speisen oder einfach so, zum Naschen, ist sie einfach super! Da will ich gar nicht lange drumrum reden und sie Euch zeigen… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Buttermilch-Pancakes {frühstück}

Buttermilch-Pancakes
Guten Morgen! Habt Ihr schon Hunger? Denn zum Frühstück gibt es heute köstliche Buttermilch-Pancakes. Fluffig, nur leicht süß und in Kombination mit Ahornsirup oder Marmelade perfekt für ein süßes Frühstück. Als ich nämlich kürzlich Buttermilch im Kühlschrank hatte und keine so rechte Idee, was ich damit machen soll (einfach so trinken, wie manch andere, kann ich sie nicht), vielen mir Buttermilch-Pancakes ein und ich fing an zu googeln. Am Ende landete ich bei dem mir bereits bekannten Blog USA kulinarisch und orientierte mich sehr nah an Gabis Rezept… Das Ergebnis überzeugte meine Familie und ich hoffe bald auch Euch. 🙂 Bei uns gab es Ahornsirup, Zwetschgenmus und Sauerkirsch-Marmelade dazu… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Rote-Beete-Pesto auf Ofen-Radicchio

Rote-Beete-Pesto auf Ofen-Radicchio
Ihr erinnert Euch an „Das ultimative Pestoding„? 😉 Einigen andere Bloggerinnen und ich möchten Euch einmal im Monat ein neues Pesto-Rezept vorstellen. Über das Jahr kommen dann bestimmt einige tolle Leckereien zusammen. Das Tolle an Pesto ist ja, dass man recht spontan sein kann und es wahnsinnig einfach ist, Pesto herzustellen. So war ich auch diesmal recht spontan und plante mein Rote-Beete-Pesto erst Nachmittags auf dem Heimweg. 😉

Die Rezepte der anderen verlinke ich wie immer unter dem Rezept für Euch. Es lohnt sich auf alle Fälle zu Stöbern, denn da sind wieder so einige Leckereien dabei, die auch schon auf meiner Nachkochliste stehen. 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Rote-Beete-Knoblauch-Aufstrich

Rote-Beete-Knoblauch-Aufstrich
Ich weiß, Rote Beete spaltet teilweise die Gemüter, wir aber essen sie wirklich gern. Ob in einer Suppe, im Waffelteig oder als Füllung in Ravioli gepackt. Aber am allerliebsten essen wir sie als Rote-Beete-Knoblauch-Aufstrich (oder ist es eher ein Dip?). Und das Rezept dazu zeige ich Euch jetzt ohne großes Tamtam…
Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Basilikum-Pesto {pesto alla genovese}

Basilikum-Pesto
Noch ist das Jahr ziemlich frisch und schon gibt es ein schönes Blog-Event. 🙂 Steph vom Kleinen Kuriositätenladen, Janke von Jankes Soulfood, Janina vom Kleinen Kulinarium, Sarah von Gaumenpoesie, Nadine von Sweet Pie und ich wollen einmal im Monat einen Pesto-Tag auf unseren Blogs einführen. Denn Pesti sind nicht nur super lecker. Nein, sie sind auch wahnsinnig vielseitig. Einerseits was die Zubereitung angeht und andererseits was den Einsatz (auch abseits von Pasta) angeht. Ich backe zum Beispiel sehr gerne mit Pesto, unter anderem diese leckere Brot-Rolle.

Es wird also nun jeden ersten Donnerstag im Monat auf den jeweiligen Blogs ein neues Pesto-Rezept geben. Außer wenn es mal nicht klappt. 😉 Übrigens, einen Namen haben wir auch gefunden: Das ultimative Pestoding. 😀 Ihr hättet mal das (geheime) Brainstorming mitlesen sollen… Hahaha. Und letztlich blieb einer der ersten Vorschläge hängen. 😉

Die Rezepte der anderen verlinke ich natürlich unter dem Rezept für Euch. Es lohnt sich nämlich auf alle Fälle mal zu Stöbern. 🙂 Ich habe mich in diesem Monat für einen Klassiker entschieden: Basilikum-Pesto. Das habe ich nämlich bisher tatsächlich nur selten zubereitet, weswegen es entsprechend bisher auch noch nicht auf dem Blog war (allerdings diverse andere 😉 ). Lange Rede, kurzer Sinn: hier geht es zu dem kleinen, aber feinen Rezept…
Basilikum-Pesto Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Winter-Spätzle mit Birne, Fenchel & Kürbis {frisch aus dem ofen}

Winter-Spätzle
Frohes Neues Jahr allerseits! Ich hoffe Ihr seid gut „reingerutscht“ und habt Silvester so verbracht wie es für Euch am besten passt. Die einen lieben Party, die anderen (wir gehören auch zu dieser Sorte) lassen es eher ruhig angehen, aber Hauptsache alle sind glücklich. 🙂
Habt Ihr Euch für das neue Jahr irgendetwas Besonderes vorgenommen? Ich halte mich da immer etwas zurück und setze mir lieber im laufenden Jahr Ziele (oder auch nicht, je nachdem 😉 ). Blogtechnisch geht es hier natürlich auch direkt weiter, denn ich habe noch so einige Rezepte in petto. Heute habe ich Winter-Spätzle für Euch. Lecker, einfach zubereitet und schön wärmend: perfekt für diese Jahreszeit. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Hausgemachte Aioli {grundrezept}

AioliObwohl es diesen Blog schon seit 5 Jahren gibt und ich seitdem doch schon einiges gekocht habe, gibt es nach wie vor so vieles, das ich noch nie gemacht habe. Trotz meiner Liebe zum Knoblauch, habe ich zum Beispiel erst gestern das erste Mal Aioli zubereitet. Es ist ein bisschen wie hausgemachte Mayo, nur eben mit Knoblauch. Also, viel Knoblauch. 😉 Die Menge des Aioli ist extra so ausgelegt, dass man eine überschaubare Menge erhält. Immerhin ist rohes Eigelb drin. Da bin ich immer ein wenig vorsichtig.
Die Art der Herstellung kann natürlich auch variieren. Ich nehme dafür meinen Pürierstab*, da ich diese Methode am Einachsten und Schnellsten finde. Aber natürlich kann man alternativ auch alle Zutaten außer Öl mit dem Schneebesen aufschlagen und das Öl erst nach und nach in einem dünnen Strahl reinfließen lassen. 😉 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest