rund um Pastazubereitung

Ihr Lieben, hier, unter dem Punkt „Küchenzubehör“, möchte ich Euch zeigen womit ich in meiner Küche so arbeite. Und auf dieser Unterseite geht es um alles was ich zur Pasta-Herstellung so nutze. 🙂

Ersteinmal die  von mir seit ein Paar Monaten am meisten genutzten Utensilien: die Vorsätze für meine KitchenAid 🙂


Mit dem Röhrennudelaufsatz stelle ich Rigatoni und co her. Eben nicht immer nur Bandnudeln und Spaghetti. Ich liebe es 🙂 Hier habe ich den Vorsatz auch schon mal gezeigt.


Mit dem Nudelvorsatz-Set walze ich natürlich einerseits Teigplatten für Ravioli und co und stelle andererseits Bandnudeln oder Spaghetti her. Denn auch die essen wir natürlich von Zeit zu Zeit gern 😀 Das tolle daran ist, dass ich beide Hände frei habe 😉

GEFU Pastamaschine

Frische Nudeln mache ich aber nicht erst seit ein Paar Monaten 😉 So habe ich mir vor einigen Jahren (bestimmt 5 oder 6) ein Set von Gefu geleistet. An sich war ich sehr zufrieden. Nur der Ravioli-Aufsatz konnte mich nicht so ganz überzeugen. Und das Kurbeln hat immer mal genervt. Aber da kann man theoretisch auch einen Motor dazu kaufen. Erfahrungen habe ich selbst mit dem Motor allerdings keine.

Oft werde ich gefragt wo ich die Nudeln zwischenlagere. Da hab ich inzwischen zwei Alternativen:

zusammenfaltbarer Nudeltrockner

Diesen Nudelständer nutze ich schon so lange wie ich die „handbetriebene“ Nudelmaschine habe. Für Bandnudeln und co ist er perfekt.

Trockentabletts

Meine neueste Anschaffung sind zwei Trockentabletts, die man auch stapeln kann. So kann man zum Beispiel Rigatoni oder Ravioli, die man ja nicht aufhängen kann, super zwischenlagern. Früher habe ich immer die halbe Küche bemehlt und die Nudeln waren auf der ganzen Arbeitsfläche verteilt. Das ist jetzt vorbei 🙂

Raviolibrett

Apropo Ravioli: nachdem ich früher schon ein Paar Zubehörteile von Tupper ausprobiert habe, bin ich inzwischen bei diesem Raviolibrett gelandet.

Gnocchi-Brett

Um schöne Rillen in die Gnocchi zu bringen habe ich mir mal vor einem Jahr oder so dieses kleine günstige Brettchen besorgt. Klappt super 🙂

 

Alle auf dieser Seite enthaltenen externen Links sind Affiliate-Links.

2 Gedanken zu “rund um Pastazubereitung

  1. Hi Irina, eine Frage: sind die Trocknungstabletts auch geeignet um zum Beispiel Gebäck oder Kekse darauf abkühlen zu lassen ?
    Grüsse
    Birgit

    • Hi Birgit,
      dafür würde ich sie nicht verwenden, weil ich denke, dass sich diese „Netze“ unter dem höheren Gewicht ausleiern.
      Liebe Grüße,
      Irina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.