La Tartiflette {französischer kartoffelauflauf}

Tartiflette
Heute habe ich eine kleine Urlaubserinnerung für Euch. Ach, wir wollen mal nicht untertreiben: eine große, köstliche Erinnerung ist das. Tartiflette habe ich nämlich in einem Frankreich-Urlaub vor vielen Jahren fast täglich gegessen. Wir waren zwei Wochen dort und ich habe in jedem Lokal (oder sagen wir in fast jedem) Tartiflette bestellt.
Zuhause habe ich es aber komischerweise nie so richtig zubereitet. Das höchste der Gefühle war es, die Reste eines vorangegangenen Racletteabends in eine Auflaufform zu schichten. Aber das ist (wenn auch lecker) nicht unbeding „richtiges“ Tartiflette. 😉 So kam es, dass ich erst kürzlich endlich mal Tartiflette zubereitet habe. Und was soll ich sagen? Es ist köstlich und ich werde es ganz sicher genauso wieder machen. 😀 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Auberginen-Auflauf {sommergenuss}

Auberginen-AuflaufAuberginen. Also, früher dachte ich ja, dass jeder Auberginen mag, aber inzwischen stelle ich fest, dass die Aubergine wohl in zwei Lager teilt. Manche hassen sie und manche lieben sie (hier, ich, ich! :D). Und da ich offensichtlich zu den zweiten gehöre, nutze ich die Saison so gut ich nur kann. 😉 Diesen Sommer sind unter anderem eine leckere Auberginen-Creme sowie der hübsche Auberginen-Fächer auf dem Blog dazugekommen 🙂 Aber auch in den Vorjahren hat sich die Aubergine nicht versteckt…
Heute habe ich eine simple Variante aus dem Ofen für Euch und zwar einen Auberginen-Auflauf! Man stelle sich schön angebratene Auberginen vor, die in Tomatensauce baden und sich mit Scamorza zudecken 😀 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Kartoffel-Gratin mit Speckstreuseln

Appetit!
Kartoffelgratin. Mit Speckstreuseln. Muss ich eigentlich noch mehr sagen? 😀 Als ich das Rezept (so ähnlich) in einer der letzten Ausgaben der „Lust auf Genuss“ sah, musste ichs einfach machen. Wundert Euch nicht: meine Form ist seeeehr voll geworden und im Ofen dann ein gaaaaaanz winziges bisschen übergelaufen. Gut, vielleicht auch etwas mehr. Aber keine Sorge, die Angaben in den Zutaten habe ich bereits angepasst. 😉
Guten... Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Süßer Brotauflauf

Guten Appetit!

Auch das ist eines der Rezepte aus Bill Grangers „Basics“. Tatsächlich ist es auch ein recht einfaches Basisrezept, das ich ich ähnlich in einigen anderen Büchern auch gesehen habe. Allerdings ist es lecker und funktioniert. Nicht jedes Rezept muss ausgefallen und originell sein, solange es schmeckt. 😉 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Butternut-Auflauf

121028_kuerbisauflauf_11

So, nach der gluten- und laktosefreien Woche gibt es heute endlich mal wieder ein Rezept für Euch. Und dazu noch ein sehr leckeres 🙂
Der Butternut Kürbis ist nämlich diesen Herbst mein Kürbisfavorit. Bis vor kurzem kannte ich ihn noch gar nicht und schon liebe ich ihn heiß und innig 😉 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Beeren-Auflauf

Vor kurzem habe ich Euch ein leckeres Rezept für süße Milchbrötchen gezeigt. Nun, eigentlich hatte ich damals die Milchbrötchen gar nicht um der Milchbrötchen willen sondern für diesen Beeren-Auflauf gemacht 🙂
Natürlich kann man aber auch gekaufte Milchbrötchen verwenden. 😉 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Kartoffelgratin mit Frischkäse

Mal wieder eine leckere Kartoffelgratin-Variation 🙂 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest