Hackfleisch-Spinat-Quiche

Hackfleisch-Spinat-Quiche
Mit der Hackfleisch-Spinat-Quiche haben wir heute den seltenen Fall von „vorgestern gekocht und heute schon auf dem Blog“. Für den Grund muss ich kurz ausholen, denn schon vor (gefühlten) Ewigkeiten haben Sonja vom Zauberhaften Küchenvergnügen und Steph vom Kleinen Kuriositätenladen das Event „All you need is hack“ auf die Beine gestellt. Ich hatte es mit im Hinterkopf vorgemerkt, aber irgendwie nicht so recht daran gedacht und mit dem ganzen Osterbrunch schlicht und einfach ein wenig vergessen. 😉 Also dachte ich Freitagabend noch, ich würde es einfach sein lassen, weil ich noch nicht einmal eine Idee hatte, was ich gerne machen würde. Aber dann sah ich auf der Facebookseite von unserem Wochenmarkt frischen Spinat und so langsam formte sich eine Vorstellung von Hackfleisch, Spinat und Hüttenkäse in meinem Kopf. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Ofen-Süßkartoffeln mit Paprika, Gyros und Joghurt

Ofen-Süßkartoffeln
Bei Süßkartoffeln war ich bis vor kurzem ein wenig zwiegespalten. Einerseits fand ich sie durchaus lecker, aber andererseits meist auch für meinen persönlichen Geschmack recht mehlig. Das hielt so lange an wie ich die Süßkartoffeln im hiesigen Supermarkt gekauft habe (auch wenn es da immerhin ganze 3 Sorten zur Auswahl gibt). Diesen Sommer/Herbst entdeckte ich dann, dass einer meiner Lieblingsstände am Wochenmarkt auch welche aus Eigenanbau anbietet (HIER auf Instagram habe ich sie schon mal gezeigt). Die sogenannte Batata Bavaria ist nämlich in Bayern Gemüse des Jahres 2016. Natürlich habe ich da welche mitgenommen und direkt ausprobiert. Tja, was soll ich sagen? Köstlich! Und keinesfalls mehlig. Daraufhin sind wir eine Woche später direkt mal zum dazugehörigen Hofverkauf gefahren und haben uns einen kleinen Vorrat angelegt. Und da der Hof auch Pflanzen verkauft, werden wir im nächsten Jahr vielleicht sgar selbst diese leckere Süßkartoffel-Sorte anpflanzen. 🙂

Das heutige Rezept für Ofen-Süßkartoffeln ist eigentlch eher schnell zusammengewürfelt gewesen aus dem was eben da war. Ich weiß, die Paprika-Saison ist vorbei (leider habe ich es nicht geschafft das Rezept schon vor 3 Wochen online zu stellen 😉 ), aber zumindest bei uns auf dem Markt gibt es durchaus noch ein paar Paprikas aus Eigenanbau. 😉 ansonsten könnte man sie auch weglassen und durch irgendetwas Saisonales ergänzen… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Kartoffel-Gratin mit Speckstreuseln

Appetit!
Kartoffelgratin. Mit Speckstreuseln. Muss ich eigentlich noch mehr sagen? 😀 Als ich das Rezept (so ähnlich) in einer der letzten Ausgaben der „Lust auf Genuss“ sah, musste ichs einfach machen. Wundert Euch nicht: meine Form ist seeeehr voll geworden und im Ofen dann ein gaaaaaanz winziges bisschen übergelaufen. Gut, vielleicht auch etwas mehr. Aber keine Sorge, die Angaben in den Zutaten habe ich bereits angepasst. 😉
Guten... Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Mini-Galettes mit Zucchini und dreierlei Käse

Guten Appetit!
Gestern Abend habe ich zwei Zucchinis geerntet. Dass unsere eine (!) Pflanze insgesamt so viele Früchte trägt, hatte ich nicht gedacht. Ich bin gespannt wie lange das noch geht 🙂 Auf Instagram haben manche von Eich geschrieben, dass es bis Oktober gehen kann. Fänd ich natürlich toll. 😉 Heute habe ich Euch köstliche Galettes mitgebracht. Das ursprüngliche Rezept stammt von Janina (schaut Euch auf ihrer Seite „Kleines Kulinarium“ unbedingt um), aber ich wäre nicht ich, hätte ich da nicht so einiges verändert 😉 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Rote Beete-Speck-Waffeln

Guten Appetit!
Irgendwie habe ich mich in letzter Zeit zu einem richtigen Rote Beete Fan entwickelt. Es gab schon Nudeln, Brot, Getränke und jetzt kommen auch noch Waffeln. Deftig, mit Speck…mmmm. Und die Farbe erst! Manche finden rosa Waffeln vielleicht befremdlich… Ich finde sie toll 😀 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Rote Beete Happen mit Löwenzahnpesto

150303_rotebeetehappen_15
Mit dem gestern gezeigten Löwenzahnpesto habe ich heute Rote Beete Happen gefüllt. Durch den Rote Beete Saft im Teig erhält dieser einen eigenen sanften Geschmack und diese wunderbare Farbe 😀
Da fällt mir ein: kennt Ihr schon mein Rote Beete-Walnuss-Brot? Kann ich nur empfehlen!
Aber zurück zum hier und jetzt und dem heutgen Rezept… Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest