Hackfleisch-Spinat-Quiche

Hackfleisch-Spinat-Quiche
Mit der Hackfleisch-Spinat-Quiche haben wir heute den seltenen Fall von „vorgestern gekocht und heute schon auf dem Blog“. Für den Grund muss ich kurz ausholen, denn schon vor (gefühlten) Ewigkeiten haben Sonja vom Zauberhaften Küchenvergnügen und Steph vom Kleinen Kuriositätenladen das Event „All you need is hack“ auf die Beine gestellt. Ich hatte es mit im Hinterkopf vorgemerkt, aber irgendwie nicht so recht daran gedacht und mit dem ganzen Osterbrunch schlicht und einfach ein wenig vergessen. 😉 Also dachte ich Freitagabend noch, ich würde es einfach sein lassen, weil ich noch nicht einmal eine Idee hatte, was ich gerne machen würde. Aber dann sah ich auf der Facebookseite von unserem Wochenmarkt frischen Spinat und so langsam formte sich eine Vorstellung von Hackfleisch, Spinat und Hüttenkäse in meinem Kopf. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Mini-Quiches mit Hokkaido {wir retten was zu retten ist}

Guten Appetit!
Bestimmt kennt Ihr die Rettungsaktionen der „Rettungstruppe“ schon. Ich hab ja nun schon einige Male mitgemacht. 😉 Aber dennoch: regelmäßig machen sich einige Blogger und Bloggerinnen Gedanken zu einem bestimmten Thema und veröffentlichen am auserwählten Tag Rezepte dazu. Dabei sind es nicht irgendwelche Themen, sondern Gerichte oder Lebensmittel, die man sehr gut selbst herstellen kann, aber meist fertig im (Tief-)Kühlregal findet. Dabei hält sich der Aufwand die Dinge selbst herzustellen oft in Grenzen und das Ergebnis überzeugt. 🙂
10401920_10152365039565186_3385682936946049522_n
Diesmal geht es um Flammkuchen, Quiche etc. Eigentlich hatte ich nicht so recht Zeit mitzumachen und Gedanken hatte ich mir auch keine gemacht. Hm, bis gestern. Da bin ich über ein altes Rezept von Yuschka alias „Sugarprincess“ gestolpert. Darin zeigt wie ein blitzschneller Blätterteig geht. Da hatte ich sofort die Idee mit diesem Teig (gut, ich hab anderen Quark und Dinkel- statt Weizenmehl verwendet 😉 ) kleine Quiches mit einer Kürbisfüllung zu machen. Daheim angekommen, habe ich was zusammengestellt et voilà! Genau die Aktion beweist doch, dass es so einfach selbstgemacht geht. 😉 Die Rezepte der anderen findet Ihr weiter unten im Beitrag.
Das Licht für die Fotos war dann abends eher dürftig, achtet da also nicht so drauf, ja? 😉

PS: auch früher gab es hier auf dem Blog diverse Flammkuchen und Tartes 😉 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

C’est bon, c’est bon….Picknick mit Géramont… {gesponserter beitrag}

150609_geramont_07
Ich liebe den Frühling und den Sommer. Wenn man morgens aufsteht und die Sonne ist schon da, startet man doch gleich mit viel besserer Laune in den Tag. Und: man kocht auch anders. Waren es im Winter noch Eintöpfe, Suppen und Braten, sind es nun mehr Salate, köstliche Tartes mit leckerem Gemüse und wunderbare kühle Desserts.
150609_geramont_01
Als Géramont® an mich herantrat und fragte ob ich Lust habe mit diversen Géramont Produkten ein Picknick zu kreieren, habe ich sofort zugesagt. Ein Picknick mit französischen Flair? Bien sûr! Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest