Rustikale Tomatensauce {einmachwoche}

150831tomatensauce_05
Heute geht die Einmachwoche mit einer Tomatensauce, die eigentlich mal ein Ketchup werden wollte, weiter 😉 Vor kurzem habe ich nämlich ein extrem lecker aussehendes Rezept für Ketchup gefunden. Und zwar HIER bei der S-Küche. Das habe ich dann abgewandelt und geändert und na ja…. das Ergebnis war super, aber die Konsistenz eben mehr Tomatensauce als Ketchup. Macht gar nichts. 😉 Und ich werde sie so auch sicher wieder machen, weil sie einfach herzustellen ist und das Ergebnis überzeugt. Ketchup mach ich demnächst einfach nochmal anders… 😉 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Gewürz-Gurken {einmachwoche}

150831gewuerz_gurken_09
Ans Einkochen habe ich früher nicht getraut. Die Erfahrung beschränkte sich also auf Marmelade, Ketchup und Co… Also alles, was man heiß abfüllt und veschliesst. Jetzt, da ich es endlich ausprobiert habe, frage ich mich warum ich mit dem Einkochen so lange gewartet habe. Mein neuer Einkochautomat ist natürlich auch nicht ganz unschuldig 😉 Mehr dazu aber am Mittwoch.
Nachdem wir gestern gaaaaanz viel eingekocht haben, gibt es diese Woche einige Einkochrezepte für Euch. Noch sind die Märkte nämlich voll mit lecker-aromatischem Gemüse und Obst.
Heute habe ich für Euch ein Rezept für Gewürz-Gurken. Rezepte gibt es da natürlich viele online. Ich habe mich am meisten vom Kleinen Kuriositätenladen inspirieren lassen, aber wie immer einiges verändert… Ihr kennt das ja 😉

Vorab ein Paar kleine Infos zum Steriliseren der Gläser: ich habe sie bei 150 Grad im Ofen 20min lang strilisiert. Deckel und Gummis kochten 5min lang in Essigwasser. Rein wissenschaftlich gesehen ist es eine Illusion, dass dann alles steril ist. Sobald die Gläser wieder mit Luft etc in Kontakt kommen, sind sie nicht steril. Aber ich denke das reicht so 😉 Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Energiebällchen

Guten Appetit!
Keine Angst, hier wird es nicht plötzlich nur noch ums Abnehmen und super duper gesunde Rezepte gehen 😉 Aber tatsächlich versuchen wir in unserer Ernährung darauf zu achten uns (meist 😉 ) gesund zu ernähren. Und ich selbst bin seit inzwischen fast drei Monaten Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Krustenbraten im Spinatmantel, Ofenkartoffeln und Gedanken ums Fleisch

...Appetit!Letztens hab ich Euch ja schon erzählt, dass bei mir seit einer Weile ein gewisses Umdenken stattfindet was Essen angeht. Bei Gemüse und Obst bedeutet es, dass ich versuche möglichst saisonal und regional einzukaufen (die Bilder der Wochenmarkteinkäufe gibts regelmäßig auf meinem Instagram-Account). Fleisch ist so eine Sache. Obwohl man ja im Prinzip weiß wo Fleisch herkommt und dass ein Tier dafür sterben muss, habe ich mir lange Zeit kaum bis keine Gedanken drum gemacht was für ein Leben dieses Tier geführt hat bevor es auf meinem Teller landete und auf welche Art und Weise dieses Leben beendet wurde. Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängt, dass ich nun doch seit ein Paar Jahren diesen Blog hier führe und mir einfach viel mehr Gedanken ums Essen mache als früher oder damit, dass auch ich etwas „älter“ werde: es ist mir nicht mehr egal. Ich bin und werde wohl keine Vegetarierin, aber ich brauche nicht jeden Tag ein Steak auf meinem Teller. Ich denke, das sieht man auch an den Rezepten hier im Blog. Da ist doch viel vegetarisches dabei. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Brokkoli-Tomaten-Kuchen

Guten Appetit!
Das Veggie Journal habe ich hier ja schon ab und an erwähnt. Die Zeitschrift enthält schöne vegetarische und vegane Rezepte. Für mich als Nicht-Vegetarierin ist in manchen Berichten zu viel „erhobener Zeigefinger“ drin, aber ehrlicherweise lese ich sie hauptsächlich wegen der Rezepte. :) Aus der aktuellen Ausgabe habe ich (ausnahmsweise mit nur ganz geringen Änderungen) diese leckeren Kuchen nachgebacken und kann sie nur weiterempfehlen. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Grundrezept: Sauce Tartar

fertig :)
Heute habe ich ein Grundrezept für Sauce Tartar für Euch. Im Prinzip ist es so ähnlich wie wie Mayo, aber eben verfeinert. Wir essen sie gerne zu Kartoffeln oder auch zu Steaks oder generell zu Gegrilltem. Probiert es einfach mal aus :) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Lunchbox-Rückblick #42

150815_brotzeit_06
Heute kommt der letzte Lunchbox-Rückblick für die nächsten 4 Wochen. Ich hab jetzt nämlich Urlaub. Juhuuu :) Drei Wochen frei. Wir fahren nicht weg und verbringen ihn hier, aber auch so ist es wunderbar. Es wird viel gekocht, Ausflüge gemacht, die Terrase genossen (und wie immer im Urlaub gibt es auch diverses zu tun)… Ihr seht, ich freue mich. Kein Wunder, ist es doch der erste längere Urlaub seit Weihnachten. 😉
Aber auch wenn es die nächsten Wochen keinen Lunchbox-Rückblick geben wird, geht Ihr sonntags dennoch nicht leer aus…Dazu aber nächsten Sonntag mehr. Jetzt blicken wir auf letzte Woche zurück :) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest