Türkische Börek mit Hack-Spinat-Feta-Füllung

Guten Appetit!Kennt Ihr Börek? Börek ist eine Art türkischer Strudel. Dünner Teig, belegt mit Lauch, Hack, Spinat oder Schafskäse, eingerollt und gebacken. Super lecker. Und ich habe mich inzwischen drei Mal daran versucht. Beim ersten Mal habe ich den Teig nach einem Rezept im Internet selbst gemacht. Er war eher trocken und ließ sich nur mit sehr viel Mühe ausrollen. Das Endergebnis konnte man auch essen, aber es war nicht so wie es sein sollte. Beim zweiten Mal habe ich gekauften Filoteig verwendet. Es war besser, aber noch nicht optimal. Und dann bin ich zufällig auf ein Kochvideo auf youtube gestoßen: Aynur stellt Videos mit türkischen Rezepten ein und zeigt wie es geht. Und ihr Börek sah fantastisch aus :) Schon einen Tag später habe ichs ausprobiert und bin begeistert! Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Rotkohlsuppe mit Chorizo

Guten...Letztes Jahr im Februar habe ich das erste Mal eine Rotkohlsuppe zubereitet und das Rezept war so gut, dass es sie bei uns seitdem öfter gab. Aber so gut diese Suppe auch ist, man sollte auch mal was Neues ausprobieren. Und als ich in der aktuellen Ausgabe von La Cucina Italiana eine Version mit Apfel und Chorizo entdeckte, war klar: die wird ausprobiert.
Und da sie geschmeckt hat, habe ich hier für Euch das Rezept :) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Einkorn-Dinkel-Toast & meine Getreidemühle

150222_einkorndinkeltoast_21

Heute möchte ich Euch zusammen mit einem leckeren Einkorn-Dinkel-Toast Rezept meine Getreidemühle vorstellen. Oder besser gesagt: den Getreidemühlen-Vorsatz* zu meiner Blacky. ;)  Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Lunchbox-Rückblick #19

150222_brotzeit_07

Diese Woche habe ich sage und schreibe vier Brote gebacken! Wow. Guuut, eines davon hat meine Mama bekommen, aber sonst gingen sie hier ganz gut weg ;) Letzten Sonntag war es das Kamut-Dinkel-Brot, Mittwoch dann ein Einkorn-Dinkel-Toast (Rezept kommt morgen) und Donnerstag dann zwei Dinkel-Sahne-Toasts. Entsprechend waren auch meine Brotzeiten etwas brotlastig diese Woche ;) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Kokos-Kirsch-Törtchen

...Appetit!Diese Törtchen sind in meiner Familie zu fast allen Feiern ein Dauerrenner. Wobei sie immer wieder mal auch abgewandelt werden und bis zu diesem Mal immer eine große Torte waren. Seit ich aber diese Form habe, finde ich kleine einzelne Törtchen auch toll. :)
Da leider nicht alle Formen ganz ganz fest auf dem Blech sitzen, habe ich mich bei dem ziemlich flüssigen Teig nicht getraut direkt darin zu backen. Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Quark-Karotten-Klöße in Lauch-Sahne-Wein-Soße

Guten Appetit!Ist ja nicht so als hätte ich das nicht schon oft genug erwähnt: ich mag keine Klöße. Aber so langsam, nach und nach, taste ich mich an diverse Varianten an. Vor einer Weile habe ich Euch schon mal dreierlei Grießklößchen gezeigt und heute habe ich Quark-Klöße für Euch, von denen selbst ich drei Stück auf einmal gegessen habe ;)
Und übrigens: vor ein zwei Wochen habe ich doch tatsächlich selbst Klöße gemacht. also, so richtige. Aber pssssst, sagts nicht weiter ;) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Hausgemachte Hörnchen

Guten Appetit!Vor kurzem habe ich das erste Mal selbst Plunderteig hergestellt. Im Prinzip wie Blätterteig, aber eben noch mit Hefe darin. Das Originalrezept stammt von ma vie est délicieuse. Im Prinzip hab ichs ziemlich genau befolgt und alle, die probiert haben, waren begeistert :) Weiterlesen

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest