Eiersalat mit Kräuter-Mayo

Eiersalat
Ich hoffe, Ihr hattet alle ein schönes langes Oster-Wochenende. Tut gut, 4 Tage hintereinander frei zu haben, oder? Ein paar nette Tage mit der Familie, was Leckeres kochen (oh ja, hier gab es einige Leckereien, die demnächst auf dem Blog auftauchen werden 😉 ), Eiersuche im Garten. Oder einfach nur gemütlicher Serienmarathon? Im Idealfall hat jeder vergangenes Wochenende das gemacht, was ihr oder ihm am meisten Spaß macht. 😀 Zurück zur Eiersuche: Oft hat man gerade nach Ostern einige gekochte Eier übrig und heute biete ich DIE Lösung: Eiersalat! Ok, ich übertreibe eventuell ein ganz klein wenig, aber sagen wir das mal so: Eiersalat ist lecker, bietet eine Lösung für die vielen Eier und ist sehr flexibel wandelbar.

Zutaten:

Kräuter-Mayo:
60ml Milch
120ml Sonnenblumenöl
Kräuter nach Wahl (ich habe Schnittknoblauch, Thymian und Majoran gemischt)
1,5 TL Senf
1,5 EL Zitronensaft
1 TL Kräutersalz

Eiersalat:
8 Eier, hart gekocht
3-4 Gewürz-Gurken (je nach Größe)
Kräuter-Mayo

Zubereitung:

1. Die Zubereitung für die Mayo ist denkbar einfach: Alle Zutaten kommen in ein Glas und dann zieht man mit dem (natürlich angeschalteten) Pürierstab langsam von unten nach oben. 🙂
Schon ist man fertig.
Eiersalat
2. Jetzt nur noch Eier schälen und in Stücke schneiden. Die Größe ist Geschmackssache, manche schneiden die Eier sehr klein, ich persönlich lasse die Stückchen gerne etwas größer. Gurken ebenfalls klein schneiden und zusammen mit der Mayo zu den Eiern geben. Vermischen, mit Salz und etwas Pfeffer würzen und fertig.

Guten Appetit!
Eure Irina

Verwendetes Zubehör:
ESGE Pürierstab*

*Affiliate-Link (Infos rechts in der Sidebar)

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.