Smashed Potatoes {grundrezept}

Smashed PotatoesKennt Ihr Smashed Potatoes? Sie sind innen leicht weich, oben und unten schön knusprig und würzig. Ach, ich könnte sie gerade wieder essen 😉 Aber gut, ersteinmal schreibe ich das Grundrezept auf, denn die sogenannten „zerdrückten Kartoffeln“ sind wirklich einfach gemacht und erfordern kaum Aufwand. Ich habe jetzt bunte Kartoffeln genommen, aber das ist natürlich kein Muss. Das schmeckt auch mit anderen Kartoffeln. Die Größe ist allerdings von Vorteil. Kleine Kartoffeln machen sich da nämlich wirklich gut. Dann noch ein bisschen würzigen Gruyère drauf…
161105_smashed_potatoes_03

Zutaten:

1kg kleine Kartoffeln
ca. 60g Gruyère, gerieben
Salz (ich hatte ein selbstgemachtes Zitronen-Thymian-Salz, Rezept folgt noch)
geräuchtertes Paprikapulver*
4-5 Rosmarinzweige
Sonnenblumenöl

Zubereitung:

1. Kartoffeln waschen und entweder 10min lang dampfgaren (ich mach das immer im Dampfgareinsatz von meinem Schnellkochtopf*) oder in etwas Wasser kochen bis sie gar sind.

2. Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen

3. Jetzt kommen die Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und werden leicht mit einem Kartoffelstampfer zerdrückt (wie auf dem Bild zu sehen). Im nächsten Schritt werden sie großzügig mit Öl bepinselt und mit Salz und Paprikapulver gewürzt. Die Rosmarinzweige kommen dazwischen und schon können die Smashed Potatoes für ca. 25min in den Ofen wandern.
161105_smashed_potatoes_01
161105_smashed_potatoes_02
4. Nach den 25min kommt noch der gerieben Gruyère auf die Kartoffeln. Weitere 5min im Ofen und schon sind sie fertig.

Man kann sie natürlich als Beilage zu irgendwas servieren, aber ich brauche da ehrlich gesagt nicht viel dazu: etwas Salat und Mayo und schon bin ich glücklich. Sehr glücklich sogar 😀

Guten Appetit!
Eure Irina

Verwendetes Zubehör:
WMF Schnellkochtopf*

*Affiliate-Link (Infos rechts in der Sidebar)

 

Teilen auf...Share on FacebookGoogle+Pin on Pinterest

Ein Gedanke zu „Smashed Potatoes {grundrezept}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.